Skip to main content
jeanbuscher-event-vinothek

Firmenfeier im Weingut Jean Buscher

Inspiriert durch unseren letzten Blogbeitrag über die Schafe im Weingut Jean Buscher, möchten wir heute zurück in den Sommer blicken, als wir eine tolle Firmenfeier ausrichten durften.

Die Eventlocation für die perfekte Firmenfeier – Das Weingut Jean Buscher

Im schönen Bechtheim liegt das Weingut Jean Buscher. Das Kleinod ist in Weinberge gebettet und bis heute noch ein idyllisches Plätzchen in der Pfalz. Seit der Gründung des Weinguts 1844 hat sich nicht viel an der Einwohnerzahl geändert, aber vielleicht besticht der kleine Ort genau deshalb mit seinem Charm.

Im Weingut selbst treffen Tradition und Moderne aufeinander. Rustikale Balken und schöne Parkettböden gepaart mit modernen Farben und atmosphärische Beleuchtung, sorgen für das gewisse etwas. Nicht zu vergessen, den alten Fasskeller indem die Buschers gerne zur Weinprobe einladen.

An Platz mangelt es im Weingut auch nicht, bis zu 155 Personen können im Saal Platz nehmen. Dazu kommt noch die Terrasse, auf der 50 Personen sich einfinden können. Ein weiterer großer Vorteil, den das Jean Buscher bietet, neben seiner Größe, ist seine Barrierefreiheit. Vom Plateau in den Weinbergen, bis zu dem großen Saal, befindet sich die gesamte Location auf einer Ebene.

Somit ist es ideal für jede Art von Feierlichkeit.

Empfang auf dem Plateau

Bei der Firmenfeier wurde als Auftakt ein Empfang auf dem Plateau aufgebaut. Ringsum von Weinbergen umgeben, konnten die Gäste bei einer Auswahl von Cuveé Sekten ankommen und anstoßen. „Eva Maria“, „Jean Philipp“ und „Jean Daniel“ wurden angeboten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war.
„Roihessische“ Häppchen durften dabei auch nicht fehlen, als Grundlage für die bevorstehende Weinprobe.

Auf dem Weg zum nächsten Programmpunkt, wurde noch ein Abstecher zum wolligen Teil der Buscher Familie gemacht. Wer wollte konnte noch die Schafe füttern und die fleißigen Helfer in Aktion betrachten. Das Staunen ist immer groß, da die wenigsten Weingüter Schafe auf ihren Wiesen halten.

Fotos unter anderem von Steffen Voegeli.

6-teilige Weinprobe direkt vom Winzer

Nach dem wolligen Vergnügen ging es weiter in den Fasskeller wo Jean Raphael Buscher selbst und seine Frau als geschulte Sommelière eine Weinprobe vorbereitet hatten. Jean erzählt die spannende Geschichte des traditionsreichen Weinguts und seiner Familie, während der Verkostungen.

Seine Frau erklärt die Weine, ihre Lagen und wodurch die besonderen Geschmäcker sich ausbilden. Neben geschmackvollen Rot- und Weißweinen, bekommen die Gäste echten Raritäten zu schmecken, wie einen intensiven Eiswein oder eine Trockenbeerenauslese. Als Highlight neben der Kellerführung, wird auch ein besonderer Schatzkammerwein verkostet, der aus den persönlichen Rücklagen der Buschers kommt.

Abendessen im Weindach – dem Veranstaltungsraum

Zum Abschluss des Tages wurde den Gästen noch ein mediterranes 3-Gang Menü im schicken Weindach serviert, selbstverständlich mit passender Weinbegleitung. Vor dem ersten Gang ergriff der Geschäftsführer noch das Wort und drückte seinen ausdrücklichen Dank und Wertschätzung seinen Mitarbeitern in einer kleinen Ansprache aus, um im Anschluss das Menü zu eröffnen. Es war ein schöner und ausgelassener Abend, für die Gäste sowie auch das Team.

An diesem Tag konnten alle Gäste auf Ihre Kosten kommen, da dank des Shuttleservice niemand mehr selbst nach Hause fahren musste. 😉

Wir würden sagen, durch und durch ein gelungener Tag und wir freuen uns schon auf die nächste Feier!